Ausschlafen

Nachdem es gestern etwas später geworden ist, habe ich heute mal etwas länger geschlafen. Das Wetter ist nach ein paar regnerischen Tagen wieder sonnig und so sitze ich nach dem Frühstück einige Zeit draußen und surfe im Internet.

Nachmittags fahre ich mit Gerald und den Kindern noch runter zum Stand von San Marcos. Dort sind heute extreme Wellen, so dass man nicht ins Wasser kann. Die Kinder spielen einige Zeit im Sand, bis eine dicke Regenwolke aufzieht und wir uns auf den Rückweg machen.

Wir kochen und essen noch zusammen – Benny und Ariadne sind unterwegs und essen heute auswärts.