In der Weihnachtsbäckerei

Heute regnet es. Wir beschließen heute Weihnachtsplätzchen zu backen. Die Familie fährt mit den Kids weg und macht auf dem Rückweg Einkäufe.

In der Zwischenzeit bäckt Ariadne Vanillekipferl und Orangenherzen und ich nochmal Lebkuchen. Danach mache ich noch Teile für Lebkuchenhäuschen.

Zwischendurch fahre ich kurz runter zum Mercadona, weil wir noch Zucker brauchen und zum Chinesen, um einen Backpinsel zum Glasieren der Plätzchen zu besorgen.

Nachdem alles gebacken und die Küche wieder aufgeräumt ist, machen wir erst mal Siesta. Abends klebe ich noch die Häuschen zusammen, damit die Kids nur noch verzieren müssen. Zum Zusammenkleben sind sie noch etwas zu jung und zu ungeduldig.

Die Familie kommt mit den Einkäufen heim und verräumt noch alles – die Kids schlafen heute sehr früh, weil morgen der Nikolaus kommt…

Wir quatschen kurz, was so über den Tag gelaufen ist und Lucie bereitet noch die Nikolausstiefel für die Kinder vor. Dann geht’s ins Bett.

So bricht also die letzte Woche an… 🙁