Zweite Woche ist vorbei – die Zeit verrennt…

Nach der zweiten Schulwoche gehts schon etwas besser mit dem Spanischen, aber es ist noch viel zu tun. Es kommen ständig neue Wörter dazu, die man sich gar nicht alle so schnell merken kann und die ganzen Zeitformen nerven… Ist jetzt noch eine Woche, dann muss ich mal sehen, wie ich zuhause am besten weiter lernen kann.

Diesen Samstag ist keine Excursion, weil der Guía sich das Bein gebrochen hat und die Schule so schnell nichts organisieren konnte. Ich möchte aber kommende Woche noch einiges sehen. Also werde ich mir wohl doch für die letzte Woche einen Mietwagen holen, dann kann ich fahren wohin ich will. Im Internet finde ich ein Angebot, bei dem ich das Auto am Flughafen Nord (ist nur ca. 12 km von hier) abholen, aber am Abflugtag am Aeropuerto Sur wieder abgeben kann. Jetzt werde ich mal noch klären, wie es hier mit dem Parken aussieht…